AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)  Metzger  Bothe

Allgemeines Grundsätzliches

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Partyservice-, Catering-, Verleihaufträge und Fleischbestellungen der Metzgerei Bothe, Schwielowsee/ Werder (Havel), auch für telefonisch, mündlich, mit FAX oder mit E-Mail erteilte. Unsere Angebote sind freibleibend. Kaufabschlüsse und sonstige abweichende Vereinbarungen, insbesondere mündliche Verabredungen und Zusicherungen unseres Verkaufspersonals, werden erst durch eine schriftliche Bestätigung verbindlich. Die Lieferungen erfolgen nur zu den nachfolgenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Bedingungen des Kunden werden damit ungültig.  Unser erstes Angebot ist kostenfrei. Änderungen, Zweitangebote werden je nach Aufwand berechnet.

Haftung jeglicher Art, nur bis Bordsteinkante!

Rechnung / Zahlungsweise

Ist es zu einer Vereinbarung (Auftrag) gekommen, ist der Auftraggeber zur Zahlung verpflichtet, ungeachtet dessen, ob er die Artikel benötigt oder gebraucht hat. Bei Aufträgen über 1.000 € sind 50% des Auftragswertes bei Auftragserteilung zur Zahlung fällig. Sollte der vereinbarte Anzahlungsbetrag nicht fristgerecht eingehen können wir vom Auftrag zurücktreten. In diesem Falle machen wir Schadensersatzansprüche von 80% des Gesamtauftragswertes gelten. Der Rechnungsbetrag wird nach der Veranstaltung/ Lieferung in Rechnung gestellt, welche innerhalb von 8 Tagen netto bezahlt werden muss. 

Lieferung / Abholung

Metzger Bothe, Hauffstr. 81, 14548 Schwielowsee Die Abholung bzw. Lieferung erfolgt zu einem vereinbarten Termin.  Für den Transport gelten folgende Sätze: Km-Geld 0,65 €/km mindestens 10,00 Euro.  Die Transportkosten beinhalten die Lieferung bis zur Bordsteinkante. Auf- und Abbauten sowie Einsammeln unserer Gegenstände übernehmen wir gerne für Sie gegen einen Aufpreis von 19,90 €/h. 

Beanstandungen

Mängel an Speisen, Getränken, Mobiliar oder Dienstleistungen, insbesondere solche, von denen der Kunde annimmt, dass diese unmittelbar zu beheben sind, sind unverzüglich der Geschäftsleitung zu melden. Eventuelle Preisnachlässe können nur gewährt werden, wenn die beanstandeten Leistungen trotz sofortiger und rechtzeitiger Reklamation von der Geschäftsleitung nicht verbessert werden konnte. Verspätete Beanstandungen können nicht akzeptiert werden. Der Besteller hat die Ware mit ihm zumutbarer Gründlichkeit zu prüfen. Bei etwaigen Unstimmigkeiten oder Abweichungen der Lieferung sind sofort schriftliche Vermerke auf dem Lieferschein zu machen oder der Lieferer ist telefonisch zu benachrichtigen. Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder kostenlosen Warenersatz liefern. Preisnachlässe können wir nur zugestehen, wenn die beanstandete Leistung trotz rechtzeitiger Reklamation nicht verbessert werden konnte. 

Stornierung

Bei Stornierung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10% sowie bei kurzfristiger Stornierung von weniger als 14 Tage in Höhe unserer Schadenersatzansprüche – Mindestens jedoch 30 % (z.B. für: Warenlieferungen oder Personaldispositionen). 

 

Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Potsdam – soweit rechtlich möglich.

 

Partyservice / Catering

Personenanzahl 

Der Kunde ist verpflichtet die Anzahl der Teilnehmer spätestens  7 Tage vor dem Termin der Leistungserbringung mitzuteilen. Kommen weniger Teilnehmer als vereinbart, hat der Kunde nach der mitgeteilten, garantierten Anzahl, Zahlung zu leisten. Kommen mehr Teilnehmer, wird gemäß der tatsächlichen Teilnehmerzahl abgerechnet. 

Ausstattung und Zubehör

Mit Übernahme der Ausstattungsgegenstände durch den Kunden geht die Gefahr für Verlust, Beschädigung, Wertminderung und Verschlechterung, einschließlich Haftung gegenüber Dritter, auf den Kunden über. Nicht zurückgeliefertes, beschädigtes oder in Verlust geratenes Leihgut wird zum Wiederbeschaffungspreis berechnet. 

Preise

Es gelten die im Angebot vereinbarten Preise und Lieferkosten, je nach Auftragsvolumen und Entfernung können die Lieferkosten variieren. Unser Service umfasst die Erstellung der Speisen, deren Transport bis zur Übergabe an den Besteller.  Die Preise sind Abholpreise und gelten pro Person oder pro Stück.  An Sonn- und Feiertagen entsteht ein Mehraufwand, dieser wird mit 10 % der Gesamtsumme von Ihnen vergütet.

Lieferung und Abholung

Lieferung von Speisen erfolgt in Kühlfahrzeugen und wird durch fachlich geschultes Personal durchgeführt. Die mit uns vereinbarten Lieferzeiten (+- ½ Std.)  versuchen wir in jedem Fall einzuhalten. Für eventuelle Abweichungen durch äußere Umstände (Unfall, Pannen bzw. Witterungsverhältnisse) können wir nicht haftbar gemacht werden, ebenso übernehmen wir keine Schadensersatzansprüche. Abholungen werden stets in Schwielowsee, Hauffstr. 81, zu einem vereinbarten Termin durchgeführt. 

Rückgabe und Leergutabholung

Bei reinen Speisenlieferungen erfolgt die Rückgabe des gereinigten Leerguts durch den Kunden binnen vier Tage. Sollte dies nicht möglich oder anders vereinbart sein, so berechnen wir Ihnen die daraus entstehenden Fahrt- und Reinigungskosten. 

Reinigung

Die Ausstattungsgegenstände sind, wenn nicht anders vereinbart, gereinigt zurückzugeben. Gegen einen Aufwandentschädigung können die Sachen auch dreckig zurückgegeben werden.

 

Anschrift 
Fleischerfachgeschäft Bothe 
Hauffstr. 81
14548 Schwielowsee
Tel.+Fax 03327 56084
E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.partybothe.de
www.fleischerei-bothe.de
www.catering-potsdam.eu

Inhaber 
Mathias Bothe

Steuernummer
048 208 09 863

Handwerkskammer
0738 1834

Inhaltlich verantwortlich gemäß §10 Abs. 3 MDStV:
Mathias Bothe